Erfahrungsbericht von unserem Kunden, der Ruhr-Apotheke aus Fröndenberg

„Man kann einen Einbruch in der Regel nicht verhindern. Aber sobald der Einbrecher in unseren Räumen war, wurde er von der Leitstelle Live angesprochen. Dies hat ihn so unter Druck gesetzt, dass er noch nicht einmal das komplette Wechselgeld aus der Kasse genommen hat, bevor er die Flucht ergriff. Außer der beschädigten Tür und ein bisschen Bargeld entstand kein weiterer Schaden. Wir konnten am nächsten Morgen ganz normal die Apotheke öffnen. Alleine dafür hat sich die Einbruchschutz-Anlage von Almas Industries mehr als bezahlt gemacht, so Herr Brassat.“

Wie auch Herr Brassat freuen wir uns auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit und bedanken uns für das Lob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.